03. Juni 2022, Wien: Buchpräsentation „Inter*Pride – Perspektiven aus einer weltweiten Menschenrechtsbewegung“

Mehrere Jahre hat das Herausgeber*innen-Kollektiv Luan Pertl, Paul Haller und Tinou Ponzer am Sammelband „Inter*Pride – Perspektiven aus einer weltweiten Menschenrechtsbewegung“ gearbeitet, welcher viele Interviews, Texte und Erzählungen aus verschiedenen Ländern zum Thema Inter* und Aktivismus beinhaltet und dabei den Bogen zu Bestärkung, Pride und Allianzen spannt.

Die erste Buchvorstellung in Wien findet am 03.06.2022 um 19.00 Uhr in der Hauptbücherei am Urban-Loritz-Platz statt. Im Anschluss an die Präsentation ist eine Diskussion mit den Herausgeber*innen Paul Haller, Luan Pertl und Tinou Ponzer sowie einigen Autor*innen des Buches geplant. Die Diskussion wird von Gorji Marzaban moderiert. Für dieses Event ist eine kostenlose Anmeldung verpflichtend:  https://ticket.wien.gv.at/M13STB/haller/