10. Dezember 2022, Wien: Lesung und Film zu inter* Menschenrechten im Kulturzentrum 4lthangrund

Am Tag der Menschenrechte (Samstag, 10.12.2022) findet ab 19.30 Uhr eine Buchpräsentation zu “Inter* Pride – Perspektiven aus einer weltweiten Menschenrechtsbewegung” statt und erstmals zeigt VIMÖ den Kurzfilm “GirlsBoysMix” von Lara Aerts und Els van Driel (2020 – OT: Niederländisch, UT: Englisch).

Zuerst wird das Buch „Inter*Pride – Perspektiven aus einer weltweiten Menschenrechtsbewegung“ von zwei der drei Herausgeber*innen, Paul Haller und Tinou Ponzer, präsentiert: Der Sammelband zum Thema Intergeschlechtlichkeit verbindet sowohl fachliche als auch aktivistische Texte mit Interviews, biografischen und künstlerischen Beiträgen und erschien im Mai 2022. „Inter*Pride“ behandelt Fragen wie „Was bedeutet Pride für intergeschlechtliche Menschen?“ oder „Wie gestaltet sich Inter*-Aktivismus weltweit in verschiedenen Ländern?“

Anschließend zeigt VIMÖ den Kurzfilm “GirlsBoysMix” von Lara Aerts und Els van Driel (2020 – OT: Niederländisch, UT: Englisch). Danach gibt es ein ganz besonderes Questions & Answers: die Regisseurin wird online zu uns dazu kommen! Mehr Infos zum Film: https://www.meisjesjongensmix.nl/english

 

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Verein Althangrund für Alle statt. Moderation: _willi Hejda

 

Beginn: 19:30 Uhr

Ort: “Café” im Kulturzentrum 4lthangrund, 1.Stock, Augasse 2-6, 1090 Wien

(= ehemalige Mensa der alten WU)

Wegbeschreibung: https://www.4lthangrund.jetzt/zugang-zu-4lthangrund/

Weitere Infos zum Buch: https://wortenundmeer.net/product/interpride/
Weitere Infos zum Kurzfilm: https://www.meisjesjongensmix.nl/english