Einträge von admin

10 Jahre VIMÖ – Jubiläum am 11. Mai 2024 in Wien

2014 hat sich VIMÖ gegründet und das möchten wir natürlich feiern! In den vergangenen 10 Jahren haben wir durch unseren Aktivismus viel geschafft und verändert! Unsere wichtigste Forderung, der Schutz vor gesundheitlich nicht notwendigen Eingriffen und somit unser Menschenrecht auf Selbstbestimmung über unsere Körper, ist aber immer noch nicht in Österreich umgesetzt. In diesem Sinne […]

26. März 2024, online: Vorstellung vom „Intersex Refugees and Asylum Seekers Toolkit“

German: Am 26. März 2024 von 16:30-18:00 Uhr stellt unser Dachverband OII Europe ein neues Toolkit vor, das Informationen zum Thema „Intergeschlechtliche Geflüchtete und Asylwerber*innen“ bereithält. Das Toolkit soll Fachleute dabei unterstützen, die besonderen Herausforderungen, denen intergeschlechtliche Geflüchtete und Asylwerber*innen gegenüberstehen, besser einschätzen zu können, damit sie im Umgang entsprechend sensibel handeln können. Das Toolkit […]

19. März 2024, Wien: Community-Abend @ VIMÖ Wien

VIMÖ Wien bietet einmal im Monat einen gemütlichen Commuity-Abend für inter* Menschen / Menschen mit VdG an! Ihr könnt jeden 3. Dienstag einfach so vorbeikommen zum Plaudern. Es gibt Getränke und Snacks und bei Interesse kann in unserer kleinen Bibliothek geschmökert werden. Wenn ihr zu Hause weiterlesen wollt, könnt ihr euch das Buch auch gern […]

März 2024: Anhörung im Kinderrechte-Ausschuss zu den Rechten von Kindern und Jugendlichen mit Variationen der Geschlechtsmerkmale

Am 12.3.2024 wurde VIMÖ als menschenrechtsbasierte, medizin-unabhängige und diagnose-übergreifende Interessensvertretung in den Bundesrat eingeladen. Gegenstand des Kinderrechte-Ausschusses war ein Antrag der Bundesrät*innen der SPÖ allen voran Bundesrätin Daniela Gruber-Pruner betreffend „Kinderrechte von intergeschlechtlichen Kindern und Jugendlichen schützen – medizinisch nicht-notwendige Operationen verbieten“ Siehe: https://www.parlament.gv.at/gegenstand/BR/A-BR/405 Dr. Stefan Riedl wurde neben Tinou Ponzer (Obmensch von VIMÖ sowie […]

Ausstellung in Linz: „Wir arbeiten dran – Versuchsanordnungen im politisch-feministischen Spannungsfeld“ vom 6. – 22. März 2024

Am Mittwoch, 6. März 2024, findet in Linz um 19:00 Uhr die Eröffnung der Ausstellung „Wir arbeiten dran“ statt. Die Ausstellung wurde in Zusammenarbeit mit VIMÖ konzipiert und wir freuen uns auf viele bekannte Gesichter bei der Eröffnung. Die Ausstellung dauert bis zum 22. März 2024 und ist im splace am Hauptplatz zu sehen.

20. Februar 2024, Wien: Community-Abend @VIMÖ Wien

VIMÖ Wien bietet einmal im Monat einen Community-Abend für inter* Menschen / Menschen mit VdG an! Ihr könnt jeden 3. Dienstag einfach so vorbeikommen zum Plaudern. Es gibt Getränke und Snacks und bei Interesse kann in unserer kleinen Bibliothek geschmökert werden. Wenn ihr zu Hause weiterlesen wollt, könnt ihr euch das Buch auch gern ausleihen. […]

2. Februar 2024, Wien: Generationencafé „LGBTIQ-Geschichten in Wien“

Das Insitut für Konfliktforschung hat im Projekt „Verzaubert-Sein und Usambaraveilchen – LGBTIQ-Geschichten in Wien“ Gespräche mit insgesamt neun Wiener LGBTIQ-Aktivist*innen geführt und zu ihrem Leben und Engagement in der Community befragt. Aus diesen Gesprächen sind spannende Videos entstanden, die bei Youtube angesehen werden können. Am 02. Februar 2024 ist nun ein Generationencafé geplant, bei dem […]

19. Jänner 2024: Filmscreening „Inter* trans_ und nicht-binär im österreichischen Kontext“ in Wien

Aus der Einladung zur Veranstaltung: „Der sogenannte Transgender Tipping Point deutet auf eine nie dagewesene Präsenz von trans_ Personen in medialen Darstellungen im Globalen Norden hin, die, wenn auch seltener, auch für die Darstellung von inter* und nicht-binären Personen, Lebensrealitäten und Aktivismen gilt. Die Arbeitsgruppe Inter*Trans_Nonbinary der Österreichischen Gesellschaft für Geschlechterforschung (ÖGGF), das Referat Genderforschung […]

Stellenausschreibung: Öffentlichkeitsarbeit

Wir möchten unser Team erweitern und schreiben eine Stelle im Bereich Öffentlichkeitsarbeit aus. Wir bieten eine Teilzeit-Beschäftigung (15 Stunden pro Woche) ab dem 15.03.2024 an und freuen uns über Bewerbungen bis zum 10.02.2024.