19. Mai 2020, ONLINE – Gesundheit für alle?! (Un)Sichtbare Barrieren in der Gesundheitsversorgung von inter* und trans* Menschen

Eine spannende Veranstaltung der FH Dortmund, die wir empfehlen möchten:

Der Vortrag skizziert zunächst den Zusammenhang von gesellschaftlichen Geschlechtsvorstellungen und dem Gesundheitsniveau von inter* und trans* Personen. Barrieren, die für inter* und trans* Personen im Gesundheitssystem bestehen (können), werden dargelegt. Am Beispiel des vom Bundesministerium für Gesundheit geförderten Projekts InTraHealth wird schließlich ein besonderer Fokus auf die Frage gelegt, welche Maßnahmen im deutschen Gesundheitswesen ergriffen werden können, um Menschen geschlechtssensibel und bedarfsgerecht zu versorgen.

Digitale Veranstaltung: Vortrag mit anschließender Diskussion

7. Februar 2020, Linz: younited Inter* Filmabend (für alle bis 27J.)

Die LGBTIQ-Jugendgruppe „younited“ der HOSI Linz lädt zu einem Filmabend mit anschließender Diskussion mit Tobias Humer von VIMÖFilm: ,,No Box For Me – An Intersex Story“ von Floriane Devigne (Frankreich, 2018, 58 Minuten, französisch mit deutschen Untertiteln)

Die Dokumentation zeigt auf behutsame und nachvollziehbare Art und Weise junge inter* Personen in der Schweiz und Frankreich, die sich auf ihrem persönlichen Weg des (Heraus)findens gegenseitig finden, als auch zu ihrer Sprache und schließlich zum Inter*-Aktivismus…

Trailer (mit englischen Untertiteln): http://www.andanafilms.com/catalogueFiche.php?idFiche=1247&req3=g

Ort: Jugendzentrum Ann&Pat, Lederergasse 7, 4020 Linz
Die Veranstaltung ist offen für alle unter 27 Jahren! 
https://www.facebook.com/events/1086752351670328/

3. Februar 2020, Wien: TransX Themenabend „Trans*/Inter* & Sport“

Sportliche Tätigkeit regt durch ihre Körperlichkeit die Gesellschaft besonders an, festlegen zu wollen, was der „richtige Körper“ für das „richtige Geschlecht“ ist. Gemeinsam mit VIMÖ wollen wir diskutieren, wie mit Trans*/Inter*Menschen vor allem im Spitzensport, aber auch im Breitensport umgegangen wird, welche Diskriminierungen, Reglements, Kompromisse es gibt, bzw. wie sie aussehen sollten.

Beginn: 20.00
Ort: Linke Wienzeile 102, Clubraum im 1. Stock, 1060 Wien
https://www.facebook.com/events/601952467228440/

25. Februar 2020, Wien: „LGBTIQA+…wofür steht das I?“

Das Anti-Diskriminerungsreferat der ÖH FH Campus Wien organisiert einen Sensibilisierungs-Workshop für Interessierte, mit Tinou Ponzer und Noah Rieser von VARGES.

Ab 17 Uhr, Details zur Veranstaltung & Ort gibts in Kürze auf der VIMÖ-Homepage oder unter https://www.oeh-fhcw.at/antidiskriminierung/

27. Februar 2020, Wien: „Was ist Intersex?“

An diesem Abend laden Queer Base, Afro Rainbow Austria (ARA) und VIMÖ ein, um über Intergeschlechtlichkeit zu sprechen. 

Wir werden uns Videos (in englischer Sprache) ansehen, wo verschiedene Menschen (aus Uganda, Zimbabwe/USA und Zambia) ihre Geschichten erzählen und uns dann dazu austauschen. Wie geht es Menschen mit Variationen der Geschlechtsmerkmale (in Österreich)? Was passiert, wenn sie deswegen flüchten müssen? 

Die Veranstaltung wird je nach Bedarf auf Deutsch oder/und Englisch sein (event. gibt noch weitere Dolmetschmöglichkeiten).

Updates und Ankündigung in anderen Sprachen auf: https://www.facebook.com/events/502411497050536/

Beginn: 18 Uhr 
Ort: Türkis Rosa Lila Villa, Linke Wienzeile 102, 1060 Wien, 1.Stock (Freiräumchen)

1. März 2020, Linz: Inter*Treffen

ab 11.00 gibts wieder einen gemütlichen Brunch, exklusiv für Inter* und Angehörige!

Bitte um Anmeldung unter info@vimoe.at

18. Dezember 2019, Wien: Inter*Treffen

ab 19.30 gibt es ein gemütliches Beisammensein exklusiv für Inter* Personen. Details bei Anmeldung unter wien@vimoe.at

10. Dezember 2019: Eröffnung VARGES Beratungsstelle

Der diesjährige Tag der Menschenrechte am 10. Dezember steht für uns im Zeichen von Menschen mit Variationen der Geschlechtsmerkmale (VdG) – und der neuen Beratungsstelle VARGES!

Im September 2019 wurden die rechtlich- medizinischen „Empfehlungen zu Varianten der Geschlechtsentwicklung“ des BMGASK veröffentlicht. Darin wird die Wichtigkeit von Peerberatung für Menschen mit VdG und ihren Angehörigen klar hervorgehoben – aber gleichzeitig bedeuten die Empfehlungen keinen Stopp nicht-konsensueller Behandlungen. Das Problem liegt in der immer noch fehlenden gesellschaftlichen Akzeptanz geschlechtlicher Vielfalt.

Der Verein VIMÖ und Kooperationspartner*in HIL-Foundation möchten mit der Gründung der Beratungsstelle VARGES dazu beitragen, die Akzeptanz und Inklusion von geschlechtlicher Vielfalt in Österreich zu verbessern – durch Peerberatungsangebote für Menschen mit VdG und ihre Angehörigen sowie durch Bildungsangebote für Organisationen und Unternehmen.

Wir laden Sie herzlich ein, die Geburt der neuen Beratungsstelle für Variationen der Geschlechtsmerkmale am 10. Dezember 2019 mitzuerleben!

Im Anschluss gibt es ein Screening der wundervollen Dokumentation „No Box For Me“ von Floriane Devigne, die auf behutsame und nachvollziehbare Art und Weise junge inter* Personen in der Schweiz und Frankreich auf ihrem persönlichen Weg des (Heraus)findens begleitet.

Programm:


18.00 Ankommen

18.30 Willkommensworte: Andra Weiss (HIL Foundation), Eva Matt (Plattform Intersex)
18.45 Präsentation VARGES & Input über aktuelle Entwicklungen von Tobias Humer (VIMÖ)
19.30 Filmscreening „No Box For Me – An Intersex Story“ (von Floriane Devigne. FR 2018, 58 Minuten, französich mit deutschen Untertiteln)

Veranstaltungsort:
Villa Vida, Linke Wienzeile 102, 1060 Wien (EG, barrierefrei)
Link: https://www.facebook.com/events/468706093763175/

Der Eintritt ist frei. Anmeldung erbeten unter info@vimoe.at

20.November 2019, Wien: Vorträge zu Inter*, Medizin & Menschenrechten

Eine Iniative der Regenbogengruppe MUW & AKH und des AKH Wien – mit Vortragenden der Medizinische Universität Wien sowie des VIMÖ Verein Intergeschlechtlicher Menschen Österreich.

ab 17.30 im Billrothhaus (Frankgasse 8, 1090 Wien)

für Menschen aus medizinischen Berufen und andere Interessierte.

Infos & Anmeldungen unter: https://www.billrothhaus.at/index.php

17.November 2019, Salzburg: Geheimes Frühstück für Inter* und Angehörige

unser traditioneller Brunch, exklusiv für Inter* und Angehörige.

Details zum Ort bei Anmeldung unter info@vimoe.at!