Einträge von admin

April 2016: VIMÖ wird VIMÖ!

Der „Verein Intersexueller Menschen Österreich“ wird zum „Verein Intergeschlechtlicher Menschen Österreich“. Wir haben uns entschieden den Verein umzubenennen, da wir der Meinung sind, dass der Begriff „intergeschlechtlich“ das körperliche und auch soziale Geschlecht in all seiner Vielfalt zwischen*abseits*außerhalb der Normkategorien „männlich/weiblich“ besser beschreibt. In der englischen Sprache, wo körperliches Geschlecht mit „sex“ und soziales Geschlecht […]

4. Februar 2016, Salzburg: QUEER TOPICS im Schloss Mirabell

Veranstaltungsreihe der HOSI Salzburg, in der aktuelle wissenschaftliche Arbeiten aus Österreich, diesmal zum Thema Intergeschlechtlichkeit, vorgestellt werden. Beginn: 17 UhrOrt: Raum „Pegasus“ im Schloss Mirabell, Mirabellplatz, 5020 Salzburg Karoline Peneder: Intersexualität. Die Wechselwirkung von Lebenswelt, Gesellschaft und Gesetz Johanna Rohringer : MÄDCHEN? JUNGE? UND „DAZWISCHEN“? Geschlecht als Kontinuum. Wissen & Akzeptanz zum Thema Intersexualität bei […]

Dezember 2015: UN-Kommittee gegen Folter (CAT) gibt eindeutige Empfehlungen an Österreich

Das Kommittee bezieht in seinen „Concluding Observations“ erstmals klar Position zu den Menschenrechtsverletzungen an intergeschlechtlichen Personen in Österreich und fordert auf, die Situation umfassend zu verbessern und Opfer angemessen zu entschädigen: „Der Vertragsstaat sollte: 
(a) die erforderlichen (…) Maßnahmen ergreifen, um die Achtung der körperlichen Integrität und die Autonomie intergeschlechtlicher Personen zu gewährleisten und sicherzustellen, […]

21.November 2015, Salzburg: Trans*/Inter* Thementag + Aufführung „Trans Gender Moves“ von Gin Müller & Gorji Marzban

Im Rahmen des Open Mind Festivals „Ich ist eine Andere“ veranstaltet die ARGEkultur in Kooperation mit der HOSI Salzburg anlässlich des Intersex Solidarity Days 2015 den Thementag „TRANS*/INTER*“ zu Transidentität(en) / Transgender / Intersex(ualität) und Antidiskriminierung. Ziel des Thementages ist es, sich den Themen Geschlechtsidentität und -vielfalt aus unterschiedlichen Perspektiven zu nähern und für die […]

8.November 2015, Wien: Geheimes Frühstück

Im Rahmen der Inter*Tagung 2015 in Wien wird es unter dem Titel „Geheimes Frühstück“ wieder ein Treffen exklusiv für Inter*s geben! Genauere Orts- und Zeitangaben fürs Frühstück wie üblich unter: info@vimoe.at ENGLISH:After the Intersex-Conference, on Sunday 8th November, there will be a meeting exclusively for Inter*people! The meeting will take place in Vienna, for detailled […]

6.-8.November 1015, Wien: Intersex Solidarity Days

(english below) Intergeschlechtlichkeit ist ein in Österreich immer noch tabuisiertes Thema.Die Inter*Tagung 2015 möchte einen Beitrag zur Sichtbarkeit und Enttabuisierung von Lebensrealitäten intergeschlechtlicher Menschen leisten. Die Perspektiven von intergeschlechtlichen Personen stehen dabei im Mittelpunkt, weshalb in der Planung und Durchführung intensiv mit dem Verein intersexueller Menschen Österreich (VIMÖ) zusammengearbeitet wird. Ziel ist außerdem, den Dialog […]

Oktober 2015: NGO-Bericht über die Situation von Intersex in Österreich an das UN-Kommittee gegen Folter (CAT)

Das Kommitee überwacht die Einhaltung der Antifolterkonvention der Vereinten Nationen – das Übereinkommen über den Schutz aller Personen vor Folter und anderer grausamer, unmenschlicher oder erniedrigender Behandlung oder Strafe – und wird sich im November Österreich widmen. Der Sonderberichterstatter für Folter der Vereinten Nationen deklarierte 2013 u.a. „normalisierende“ Eingriffe an den Geschlechtsorganen, die ohne die […]

15. August 2015, Linz: VIMÖ Sommertreffen   *english below

Am 15.August gibt’s einen ganzen Tag exklusiv für alle Inter*Menschen!!Wir treffen uns in Linz, um gemeinsam – gemütlich und ganz informell – zu essen, spazieren zu gehen und uns auszutauschen.Die Teilnahme ist kostenlos, für Verpflegung ist gesorgt. Wenn jemensch Probleme mit der Finanzierung der Fahrtkosten hat, bitte bei uns melden. Fehlendes Geld soll keine*n am […]

Mai 2015: Veröffentlichung eines Themenpapiers des Menschenrechtskommissars des Europarats zu Inter*

“Europeans remain largely unaware of the painful personal histories of intersex people and the human rights violations they face. Stereotypes and norms grounded on the binary female-male classification have led to unnecessary medical and surgical interventions on intersex infants and a climate of incomprehension in society. It is time to address this unacceptable situation“ said […]