Einträge von admin

August 2017: WE ARE REAL – The Growing Movement Advancing the Rights of Intersex People

Astraea Lesbian Foundation for Justice ist momentan Hauptsponsorin der weltweiten Inter*Bewegung – auch von uns : ) Danke an dieser Stelle! – und hat sich deshalb die letzten Jahre viel mit Inter*Organisationen aus der ganzen Welt auseinandergesetzt. So ist nun in Zusammenarbeit mit einigen engagierten Aktivist*innen eine Broschüre entstanden für alle, die sich einen Überblick […]

Juni 2016: Gericht entscheidet über drittes Geschlecht

Das Landesverwaltungsgericht Oberösterreich entscheidet über die Anerkennung eines dritten Geschlechts. Eine intergeschlechtliche Person, die weder männlich noch weiblich ist, hatte am Standesamt Steyr beantragt, ihren Geschlechtseintrag im Geburtenbuch auf „inter“, „anders“, „X“ oder eine ähnliche Bezeichnung zu berichtigen. Über die Beschwerde gegen die Ablehnung des Standesamtes erntscheidet nun das Landesverwaltungsgericht Oberösterreich. Das Rechtskomitee LAMBDA (RKL), Österreichs Bürgerrechtsorganisation für homo- und bisexuelle […]

19. Juni 2016, Wien: Inter*Treffen

Am Sonntag nach der Pride wirds wieder ein Treffen exklusiv für Inter*s geben!Anmeldung sowie genauere Orts- und Zeitangaben wie üblich unter: info@vimoe.at ENGLISH:After the Intersex-Conference, on Sunday 19th of June, there will be a meeting exclusively for Inter*people! The meeting will take place in Vienna, for detailled information please write us an email: info@vimoe.at

Juni 2016: VIMÖ gewinnt 1.Preis bei Regenbogenparade

Der 1.Preis in der Kategorie „Kleinwagen“ geht an unsere Gruppe – VIMÖ|ORQOA|Queer Refugees|QueerBase|Têkoşîn|Türkis Rosa Lila Villa – mit dem Motto WE ARE HERE, BEAUTIFUL AND QUEER! – Inter*s- & Refugees – Aktivismus und Support!Besonders ausschlaggebend für die Jury war unsere transportierte politische Message. An unserem Stand von Donnerstag bis Samstag im „Regenbogenpark“ vor der Votivkirche […]

16. bis 18. Juni 2016, Wien: Pride Vienna / Regenbogenparade

VIMÖ war dieses Jahr zum ersten Mal mit dabei, mit Infostand im Regenbogenpark (Votivpark) sowie bei der Parade selbst! – wir haben dafür sehr viel gedruckt (Banner, Broschüren, 2.Auflage unseres Fachmagazins, T-Shirts, Sticker) und gemeinsam mit den befreundeten Vereinen ORQOA, Villa, QueerBase, Têkosîn, QueerAmnesty & LGBTI Refugees einen Wagen gestaltet, der dann sogar einen ersten […]

16. Juni 2016, Wien: Der Klagsverband diskutiert

Podiumsdiskussion zum Thema: rechtliche Gleichstellung intergeschlechtlicher Personen Ort: VinziRast Mittendrin, Dachgeschoß, 1090 Wien, Währingerstraße 19 mit Inputs von:Alex Jürgen, Verein intergeschlechtlicher Menschen ÖsterreichAndrea Ludwig, KlagsverbandEva Matt, Plattform IntersexLucie Veith, Intersexuelle Menschen e.V.Wolfgang Wilhelm, Wiener Antidiskriminierungsstelle für gleichgeschlechtliche und transgender Lebensweisen Fragen und Beiträge aus dem Publikum sind willkommen! Der Veranstaltungsort ist barrierefrei. Wenn Sie ÖGS-Dolmetschung […]

13. bis 16. Mai 2016, Innsbruck: Feministische Frühlingsuni

Die Feministische FrühlingsUni 2016 (FFU) sieht ihren Anfang in den FrauenUnis, die durch transnationale Vernetzungen inspiriert ab 1984 auch in Österreich von der autonomen Frauenbewegung veranstaltet wurden, und nach einer langen Pause seit 2007 wieder jährlich von (queer-) feministischen Aktivist*innen* organisiert werden. Frauen*, Lesben*, Inter*, Trans*-Personen sind eingeladen, sich im Rahmen der FFU‘16 vier Tage […]

5. bis 8. Mai 2016, München: Trans*Inter*Tagung

Im internen der Teil (Sa, So) gibt es zwei Termine exklusiv für Inter*Menschen geben – einmal nur für Inter*s und einmal für Inter*s und Angehörige! 4 Tage, 1 Location, über 70 Workshops und Vorträge, 400 Menschen und unzählige Begegnungen… Pünktlich zum 10-jährigen Jubiläum der Trans*Tagung München findet in München vom 5. bis 8. Mai 2016 […]

April 2016: VIMÖ wird VIMÖ!

Der „Verein Intersexueller Menschen Österreich“ wird zum „Verein Intergeschlechtlicher Menschen Österreich“. Wir haben uns entschieden den Verein umzubenennen, da wir der Meinung sind, dass der Begriff „intergeschlechtlich“ das körperliche und auch soziale Geschlecht in all seiner Vielfalt zwischen*abseits*außerhalb der Normkategorien „männlich/weiblich“ besser beschreibt. In der englischen Sprache, wo körperliches Geschlecht mit „sex“ und soziales Geschlecht […]